Startseite
Unsere Staffel
Unsere Teams
Flächensuche
Mantrailing
Trümmersuche
Ausbildung
Prüfung
Einsätze und
Alarmierungen
Interesse mitzumachen?
 
Impressum
Trümmersuche

Die Trümmersuche ist die Suche nach verschütteten Personen unter Schutt und Trrümmerteilen nach einem Gebäudeeinsturz, z.B. durch Gasexplosion, Schneelast, Erdrutsch oder Erdbeben .

Die Hunde suchen dabei weitgehend selbstständig und frei, d.h. ohne Leine. Sie werden durch Sicht- und Hörzeichen von ihrem Hundeführer über Trümmerteile gelenkt, die der Mensch im Ernstfall nicht betreten darf.

Der Hund ist in der Lage, eine verschüttete Person auch durch meterhohen Trümmer- und Schuttschichten zu "erschnüffeln" . Durch anhaltendes Bellen zeigt der Hund die Stelle an, wo er den meisten Geruch einer verschütteten Person wahrnimmt.

Voraussetzungen des Hundes für die Trümmersuche sind:

  • Selbstständigkeit bei der Suche
  • Sicherheit auf Trümmern und Geräten
  • Sicherheit in Umgang mit optischen und akustischen Reizen
  • Lenkbarkeit des Hundes auf die Entfernung (Detachieren)

 

Kontakt


Staffelleiter:
Christian Schubert
0176 41043455

stellv. Staffelleiter:
Monika Heilmann

E-Mail:
rettungshundestaffel
@kvmiesbach.brk.de
,

 

Übungszeiten
Flächensuche/
Trümmersuche
 
1. und 3. Sa. eines Monats:
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
(Suchausbildung)
 
2. und 4. Fr. eines Monats:
16.00 Uhr- 20.00 Uhr
(Suchausbildung)
 
Dienstags:
18.00 Uhr - 20.00 Uhr
(Hundeplatz)
 
Übungszeiten
Mantrailing
 
1. und 3. Sa. eines Monats:
10.00 Uhr - 16.00 Uhr
(Suchausbildung)
 
2. und 4. So. eines Monats:
10.00 Uhr- 16.00 Uhr
(Suchausbildung)
 
Mittwochs:
18.00 Uhr - 21.00 Uhr